Kosten und Spenden

Was kostet ein Krokodil?

Ein Krokodil kann man nicht kaufen - es bleibt auf jeden Fall im Besitz der SBB. Trotzdem braucht unser Projekt Geld: für den Transport Erstfeld-Oerlikon (der per Tieflader auf der Strasse erfolgen muss, weil das Krokodil nicht mehr fahrtüchtig ist), für den Standplatz in Oerlikon und für den Unterhalt.

Sponsoren gesucht

Wie viele kulturelle Projekte so sind auch wir auf Spenden und Sponsoren angewiesen. Wir sind in Kontakt mit verschiedenen Unternehmen, die ihre Wurzeln in Oerlikon haben oder aus anderen Gründen eine spezielle Beziehung zum Krokodil haben. Wenn Sie aber weitere potentielle Sponsoren kennen (oder selbst einer sind), dann würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular, damit wir miteinander ins Gespräch kommen.