Links zur Industriegeschichte

Motorschiff MS Etzel

Das Motorschiff "MS Etzel" welches heute durch die Genossenschaft "Pro MS Etzel" betrieben wird, fährt ganzjährig auf dem Zürisee und führt private wie auch öffentliche Fahrten durch.

www.msetzel.ch

Pascal Troller (Industriekulturgut)

Pascal Troller setzt sich für die Erhaltung und Restauration geschichtsträchtiger Kulturgüter ein. Als Zeugnis vergangener Epochen und als Erinnerung für zukünftige Generationen. Nach erfolgreichem Abschluss seines Revisionsprojektes Dampflokomotive SCHWYZ folgt nun die Revision der beiden ehemaligen NOB-Dampflokomotiven 453 (SBB 8551) und 456 (SBB 8554).

www.pascaltroller.ch

Vaporama

Die Schweizerische Dampfmaschinen-Sammlung Vaporama präsentiert Zeugnisse einer faszinierenden und für die Schweiz wichtigen technikgeschichtlichen Epoche. Sie erinnert an die Leistungen von Unternehmen, Ingenieuren und Arbeitern, damit sie in der Kulturgeschichte nicht vergessen werden.

www.vaporama.ch

FBW-Club

Franz Brozincevic Wetzikon - so der volle Name von FBW - gehörte einst zu den grossen Namen im Schweizer Nutzfahrzeugbau. Heute pflegt der FBW-Club die Geschichte dieses Unternehmen und betreibt das FBW-Museum im Züricher Oberland.

www.fbw.ch

Feldbahn

In Otelfingen ZH engagiert sich der Verein Schw. Verein der Feld- und Werkbahn Freunde schon seit über 25 Jahren für den Erhalt & Betrieb von 600mm Spurweite Fahrzeugen.

www.feldbahn.ch

Dampfwalzen-Club Schweiz

Der Club bezweckt die in der Schweiz noch vorhandenen Dampfwalzen zu erhalten und vor ihrer Verschrottung zu retten, aber auch so lange wie möglich fahrtüchtig und in Betrieb zu halten.

www.dwcs.ch

Unimog-Museum Gaggenau

Der Gelände-Kleinlastwagen Unimog hat an seinem Ursprungsort Gaggenau im Schwarzwald kürzlich ein eigenes Museum erhalten.

www.unimog-museum-gaggenau.de

Oldtimer Club Saurer

Der Oldtimer Club Saurer betreibt das Saurer-Museum in Arbon, wo verschiedene Fahrzeuge des legendären Schweizer Lastwagen- und Bus-Herstellers ausgestellt sind.

www.saureroldtimer.ch

Schweizerische Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur SGTI

Die SGTI fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich der Technikgeschichte und der Industriekultur und setzt sich für die Erhaltung des industriellen Erbes ein.

www.sgti.ch

ARIAS Industriekultur

Das Team um den Architekten Hans-Peter Bärtschi beschäftigt sich bereits seit 1979 mit Technikgeschichte, lndustriedenkmalpflege sowie der Erstellung von lndustrielehrpfaden.

www.arias-industriekultur.ch

Glarner Industrieweg

Glarus als eines der Zentren der schweizerischen Industrialisierung bietet einen gut ausgeschildeter Velo- und Wanderweg von Linthal bis Ziegelbrücke und von Elm bis Schwanden mit rund 80 Industrieobjekten.

www.glarner-industrieweg.ch

Informationsplattform für schützenswerte Industriekulturgüter der Schweiz

Ein Projekt der Schweizerischen Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Heimatschutz

www.industrie-kultur.ch

Industrielehrpfad Zürcher Oberland

Auch das Zürcher Oberland gehört zu denjenigen Gebieten, in den die Industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts zuerst Einzug hielt. Heute verbinden rund 30 km Wanderwege 50 technik- und industriegeschichtliche Sehenswürdigkeiten vom Greifensee zum Tösstal.

www.industrielehrpfad-zo.ch

Bundesamt für Kultur

Der Bereich "Heimatschutz und Denkmalpflege" des BAK bietet Informationen und Links zur gesamten Thematik.

www.bak.admin.ch